Menü
Zwei Mitarbeiter der Verwaltung bei einer Besprechung auf dem Flur der Charité

Job mit Sinn!
Machen Sie Karriere im Management der Charité

Zu den Stellenangeboten

20.000 Mitarbeitende, 2,3 Milliarden Euro Einnahmen, 800.000 Patientinnen und Patienten im Jahr und 9.000 Studierende müssen effizient verwaltet werden. Und hier kommen Sie ins Spiel!

In der medialen Berichterstattung zur Charité geht es meist um die Ärztinnen und Ärzte, die Forschenden oder die Pflegenden, die an der Charité Großartiges leisten. Sie haben zum Beispiel den weltweit ersten Coronatest entwickelt. Solche Leistungen sind möglich, weil im Hintergrund eine effiziente Verwaltung für reibungslose Abläufe sorgt.

IT-Mitarbeitende, der Einkauf, Personalerinnen und Personaler und viele weitere Mitarbeitende wirken hinter den Kulissen des größten europäischen Universitätsklinikums. Ob Bürotätigkeiten oder innovative Digitalisierungsprojekte, jede Aufgabe ist wichtig und zahlt auf ein Ziel ein: die Medizin von morgen zu entwickeln. 

Foto einer Mutter mit ihrem Baby auf dem Arm in einem Büro der Charité
„Die Charité bietet mir nicht nur die Möglichkeit große Digitalisierungsprojekte zu leiten, sondern auch Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren.“
Franziska K., Digitalisierungsmanagerin im Erlösmanagement
„Während der Aufnahmen können wir neuen Patientinnen und Patienten bereits Ängste nehmen. Mit und für Menschen zu arbeiten, macht den Job so besonders.“
Mandy W., Teamleitung Patientinnen- und Patientenaufnahmemanagement
Mitarbeiterin der Patientenaufnahme der Charité

Öffentlicher-Dienst 2.0: Verwaltung mit Gestaltungsraum

Die Charité mit ihren zahlreichen Geschäftsbereichen und Stabsstellen befindet sich im Aufbruch. Die Digitalisierung, aber auch Bauvorhaben und strategisches Wachstum sorgen für einen signifikanten Wandel. Mitarbeitende, ob etabliert oder neu, jung oder alt, können diesen Wandel proaktiv mitgestalten. Die Charité hat schon immer innovative Ideen gefördert und ihnen Raum zur Umsetzung gegeben. Kommen Sie an die Charité – nie war es spannender!

 

Öffentlicher Dienst abseits der Klischees

Der Erfolg der Charité beruht auf Innovationsgeist. Dieser ist auch abseits der Labore spürbar. Unsere Mitarbeitenden sind vom gesellschaftlichen Auftrag motiviert und ziehen an einem Strang, um die Medizin der Zukunft möglich zu machen.

Zugegeben, es stehen einige Digitalisierungsprojekte an, um alle Bürokratie-Stolperfallen an der Charité zu beseitigen. Dennoch ist das klischeehafte Bild, das viele von einer öffentlichen Verwaltung haben, schon längst überholt. An der Charité werden innovative Methoden von multidisziplinären Teams erfolgreich eingesetzt. Alles folgt einer klaren Strategie: die Charité Strategie 2030. Verwirklichung, yay! Überstunden, nay!

 

Vielfältiges Aufgabenfeld

An der Charité gibt es so gut wie nichts, was es nicht gibt. Mit 18 Geschäftsbereichen, zahlreichen Stabsstellen und den über 100 Kliniken und Stationen sind Verwaltungsmitarbeitende in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen tätig. Sei es im Personalbereich, der Rechtsabteilung, dem Controlling, der Bauabteilung oder, oder, oder. Zahlreiche Spezialistinnen und Spezialisten arbeiten Hand in Hand, um das erfolgreichste Klinikum Europas stetig zu verbessern und zu digitalisieren. 

Sie arbeiten in einem klassischen Bereich oder einer besonderen Nische? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

 

IT abseits der Gewinnorientierung

Um die vielen Digitalisierungsprojekte zu realisieren, benötigt die Charité IT-Unterstützung und Zuwachs. Wir bieten nicht immer den neuesten Tech Stack, dafür aber eine Reihe an Vorteilen, die Sie so nicht in anderen Unternehmen finden: Sie können Projekte begleiten, die das deutsche Gesundheitswesen prägen werden. Diese gesellschaftlich bedeutsame Arbeit hat einen ganz konkreten Einfluss auf die Lebensqualität der Menschen. Und noch besser: Es geht dabei nicht um Gewinne. Statt auf Unternehmensbewertung und Investoren liegt unser Fokus auf unseren Mitarbeitenden, auf den Patientinnen und Patienten und auf der Medizin der Zukunft. Wenn Sie Arbeit mit Sinn suchen, sind Sie bei uns genau richtig!

 

Karriere und Fortbildungen

Die Charité stellt den Mitarbeitenden eine Reihe an Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Mithilfe einer Lernplattform, der Bibliothek sowie den vielen kostenfreien Seminaren und Kursen können sich alle in den unterschiedlichsten Bereichen fortbilden, auch in solchen, die wenig Schnittmenge zum eigentlichen Aufgabenfeld haben. Nach Absprache sind selbstverständlich auch externe Schulungen und Zertifizierungen möglich. Oder hospitieren Sie auf Station oder in anderen Abteilungen, um den Wissensaustausch und das Netzwerken zu fördern.

Große Karriereschritte innerhalb der Organisation gibt es bei uns regelmäßig. Hierbei wird immer auf Chancengleichheit geachtet, sodass niemand aufgrund von Geschlecht oder Alter benachteiligt wird. Auch jüngere Mitarbeitende besetzen bei uns Leitungspositionen. Wenn Sie etwas erreichen wollen, sind Sie an der Charité bestens aufgehoben. 

 

Work-Live-Balance und Familienfreundlichkeit

An der Charité hat Familienfreundlichkeit einen besonders hohen Stellenwert. So gibt es zahlreiche Programme und Anlaufstellen, um Eltern zu unterstützen. Generell haben alle die Möglichkeit, ihre Arbeit und ihr Privatleben in einen gesunden Einklang zu bringen. Dafür sorgt zum einen der faire Tarifvertrag mit 30 Tagen Urlaub und allen weiteren Vorteilen des öffentlichen Dienstes, zum anderen die Flexibilität der Bereiche. Je nach Aufgabenfeld ist z. B. das Arbeiten im Homeoffice möglich. Bei Bedarf unterstützen zusätzlich Beratungsstellen dabei, schwierige Lebenssituationen zu meistern.

Zu den Stellenangeboten
Portrait von Nico, Centrumsleitung der Charité
„Ich hatte in über 20 Jahren Charité noch keinen langweiligen Tag. Die Kombination aus Sinnhaftigkeit und Karriere machen den Job umso besser."
Nico Theim, Pflegerische Centrumsleitung

Das bietet Ihnen die Charité

Wir leben Entwicklung

An der Charité können Sie Ihre Karriere in unzählige spannende Laufbahnen lenken und mit einem breiten Weiterbildungsangebot zusätzlich beschleunigen. Ihrer Karriere und Entwicklung sind keine Grenzen gesetzt.

Arbeit mit Sinn

Durch Ihre Arbeit "hinter den Kulissen" ermöglichen Sie die Forschung, Lehre und Krankenversorgung. So leisten Sie einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag zur Medizin von morgen.

Stimulierendes Arbeitsumfeld

Der Innovationsgeist beschränkt sich nicht auf die Labore, sondern wird auch in der Verwaltung gelebt. Sie arbeiten mit herausragenden Kolleginnen und Kollegen und haben die Möglichkeit, Ihre Ideen zu verwirklichen und die Charité mitzugestalten.

Sabrina, Referentin des Vorstands für Personal und Pflege
„Ich erlebe hautnah mit, wie Geschichte geschrieben wird und leiste mit meiner Arbeit einen Beitrag.“
Sabrina K., Referentin Vorstand Personal und Pflege

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Familie und Beruf an der Charité gut vereinen?

Die Charité ist bereits seit 2007 als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert. Wir unterstützen Eltern bei regulärer und flexibler Kinderbetreuung, bei der Betreuung in Notfällen, bei Überstunden oder bei Krankheit des Kindes und während der Ferien. Mehr Informationen zu unserem Angebot für Eltern finden Sie hier: https://familienbuero.charite.de/ 

Besteht die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten?

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten. Diese ist jedoch vom jeweiligen Bereich und Aufgabenfeld abhängig. Spreche Sie hierzu gerne mit der Ansprechperson des Bereichs, für den Sie sich interessieren.

Wie werde ich vergütet?

Bei uns werden Sie fair und transparent nach Tarifvertrag vergütet – 30 Tage Urlaub inklusive. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie hier. Wir vermerken das Gehalt auch in den Stellenangeboten. 

Kontakt

Sie wollen sich bewerben? Hier finden Sie die ausgeschriebenen Stellen!

Oder es sind noch Fragen zur Arbeit in der Verwaltung offen geblieben? Dann melden Sie sich gerne, wir freuen uns von Ihnen zu hören!

E-Mail: bewerbung@charite.de