Menü

Praktikum (d/w/m) Gesundheitsfachberufe

Jetzt bewerben
 

Praktikum (d/w/m) Gesundheitsfachberufe

Jetzt bewerben
 

Arbeitszeit
Teilzeit

A2 Eintrittsdatum
ab sofort

Dauer der Anstellung
Befristet

A1 Bewerbungsfrist
fortlaufend

Einsatzort Charité
Campus Virchow-Klinikum, Wedding; Campus Charité Mitte; Campus Benjamin Franklin, Steglitz

Kennziffer
1092

 

Arbeiten an der Charité

Gemeinsam am Puls der Zeit und niemals schlafend – Die Charité und unsere Hauptstadt Berlin. Die Charité, fünftbestes Krankenhaus der Welt forscht, pflegt und heilt auf der höchsten medizinischen Versorgungsstufe, an 24 Stunden jeden Tag. Seien Sie Teil einer über 300jährigen Geschichte und tragen Sie zu einer gesunden Zukunft bei. Engagierte und motivierte Kolleginnen und Kollegen freuen sich auf Sie, um mit Ihnen eine innovative Medizin mit Spezialaufgaben zu gestalten - für die Welt und die Gesellschaft. Sie suchen einen Praktikumsplatz im Bereich der Gesundheitsfachberufe?

Die Stelle im Überblick

Wir bieten zurzeit folgende Praktika an

  • Pflichtpraktikum für immatrikulierte Studierende der Humanmedizin
  • Pflichtpraktikum für die Ausbildung Medizin- technische Laborassistenz, Medizinisch-technischen Radiologieassistenz, Medizin- technische Assistenz,  Medizinische Fachangestellte oder Medizinischer Fachangestellter, Physiotherapeutin oder Physiotherapeut, Operationstechnische Assistenz,  Anästhesietechnische Assistenz, Hebammenwesen
  • Praktikumsplätze für Schülerinnen und Schülern und Studierende der Fachoberschulen und (Fach-) Hochschulen für Soziales, Gesundheit und Medizin
  • Praktikumsplätze für Studierende und Absolvierende der (Fach-) Hochschulen in den Fächern Pflegemanagement/ Pflegewissenschaft
  • Praktikumsplätze für Weiterbildungs-Teilnehmende (z. B. Anästhesie- und Intensivpflege, Management)
  • Schnupperpraktikum
  • Praktikum zur Ausbildungsvorbereitung
  • Schulpraktikum

Danach suchen wir

  • Um sich für ein Praktikum in einem Gesundheitsfachberuf bewerben zu können, benötigen wir bitte bis spätestens 10 Wochen vor Beginn des Praktikums Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail
  • Mindestalter 14 Jahre
  • Bewerbungsschreiben mit folgenden Informationen:
    • Zeitraum des Praktikums bzw. der Hospitation
    • Fachbereichs- und Standortwunsch sowie Alternativen
    • Aufenthaltsgrund, z.B. (studentisches Praktikum, Schulpraktikum, Fortbildung, Berufsorientierung, etc.)
    • Lebenslauf
    • Studierende bitten wir um Ihre Immatrikulationsbescheinigung
    • Schülerinnen und Schüler bitten wir das letztes Schulzeugnis
    • Nicht-EU-Bürger müssen ihrer Bewerbung ein gültiges Visum bzw. eine Arbeitserlaubnis + Zusatzblatt anfügen
    • Bewerberinnen und Bewerber nichtdeutscher Herkunft benötigen ein abgeschlossenes Sprachniveau von mindestens B2

Vorteile an der Charité

  • Eine lockere, aber hoch professionelle Zusammenarbeit in einem familiären, motivierten und interdisziplinären Team
  • Ein zukunftsorientiertes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Praktikum

Wichtige Informationen zur Stelle

  • Bewerbungen sind fortlaufend möglich
  • Kennziffer: ID 1092

Ihre Bewerbung

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

praktikum-pflege@charite.de

 

Vorteile und Leistungen

Ein neuer Entlastungsvertrag

Nein zu unterbesetzten und belasteten Schichten! Wir machen sie sichtbar und sorgen für Ausgleich. Hier erfährst du mehr.

Ein Arbeitsplatz ohne Wenn und Aber

Bei uns erhält jede Fachkraft aus dem Gesundheitsfachbereich in aller Regel einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

Deine persönliche und berufliche Weiterentwicklung nehmen wir ernst

Mitarbeitende erhalten kostenfreien Zugang zu individuellen Angeboten. Hierzu zählen unter anderem Qualifizierungen zum oder zur Praxisanleiter:in, Stipendien für akademische Weiterbildungen, Zugang zu Fachsymposien, Traineeprogramme sowie Coaching und Mentoring-Möglichkeiten.

Häufig gestellte Fragen

Gibt es einen Ausgleich für belastende Schichten für Gesundheitsfachberufe an der Charité?

Wer in unterbesetzten bzw. in Schichten mit einer hohen Quote an Leasingkräften arbeitet oder bei der Arbeit besondere Stresssituationen erlebt, bekommt sogenannte Charité Entlastungspunkte (CHEPs) gutgeschrieben. Diese CHEPs lassen sich dann im Anschluss gegen Freizeit, Geld und vieles weitere eintauschen. Weitere Informationen findest du hier

Wie werde ich vergütet?

Bei uns wirst du fair und transparent nach Tarifvertrag vergütet – 30 Tage Urlaub inklusive. Die Tarifverträge und Entgelttabellen findst du hier.

Gibt es auch die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten?

Generell bieten wir immer auch die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten. Ob und in welcher Form besprichst du am besten direkt mit deiner Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner.

Weitere Informationen

Datenschutzhinweise

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.