Menü

Werkstudentin / Werkstudent (d/w/m) Projektmanagement STUD-B 01.23.08

Jetzt bewerben
 

Werkstudentin / Werkstudent (d/w/m) Projektmanagement STUD-B 01.23.08

Zwei Mitarbeitende sitzen zusammen und besprechen sich.
Jetzt bewerben
 

Art der Anstellung
Teilzeit

Eintrittsdatum
ab sofort

Befristung
24 Monate

Bewerbungsfrist
31.03.2023

Einsatzort
Campus Charité Mitte (CCM)

 

Arbeiten an der Charité

Mit dem Anspruch Gesundheit neu zu denken hat die Charité in ihrer Strategie 2030 Schwerpunkte für ihre Weiterentwicklung gesetzt. Hieraus leitet sich eine Vielzahl relevanter Projekte ab, deren Umsetzungserfolg einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der strategischen Ziele leistet. Gleichzeitig entstehen aus dem operativen Tagesgeschäft wichtige Projekte, die ebenfalls zum Erfolg geführt werden müssen. Um sicherzustellen, dass die richtigen Projekte zur Durchführung ausgewählt und diese dann professionell umgesetzt werden, hat die Charité den Geschäftsbereich Projektmanagement gegründet. Darin wurde ein Projekt Management Office mit den Kernaufgaben Portfolio-Management und Projektmanagement-Methoden etabliert. Parallel wirkt ein Team aus Projektmanagerinnen und Projektmanagern an der aktiven Umsetzung der vom Vorstand priorisierten Projekte und Programme mit.

Die Stelle im Überblick

  • Datenpflege, Qualitätssicherung und Auswertungen in unseren Monitoringsystemen 
  • Erstellung von (Status)-Reports und Unterstützung bei Controlling-Aufgaben sowie Dokumentation
  • Unterstützung von Projekt- und/oder Programmleitungen - von der Initialisierung bis zum Abschluss
  • Unterstützung des Budgetierungs- und Projektportfolioplanungsprozess
  • Kommunikation mit internen Stakeholdern

Danach suchen wir

  • Ordentlich immatrikuliert (kein Urlaubssemester)
  • Einschlägiges Studium, z.B. Volkswirtschafts- oder Betriebswirtschaftslehre, (Wirtschafts-)Informatik, Public Health, Gesundheitswissenschaften oder verwandte Disziplinen
  • Schnelle Auffassungsgabe, Engagement und hohes Maß an Serviceorientierung
  • Selbständige, strukturierte Arbeitsweise und Organisationstalent
  • Gewissenhaftigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit
  • Freude am Umgang mit Zahlen und Kenntnisse in der Auswertung quantitativer Daten
  • Sicherer Umgang mit Excel und weiteren MS Office Produkten, Power BI Kenntnisse von Vorteil
  • Kommunikationssicherheit und Deutsch mindestens auf Niveau C1
  • Interesse an Projekten im Gesundheitsbereich

Das bringt die Charité mit

  • Entgeltgruppe TV Stud III - Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen
  • Arbeitszeit: 80 Stunden im Monat
  • Die Arbeitszeiten können individuell vereinbart werden.
  • Eine lockere, aber hoch professionelle Zusammenarbeit in einem familiären, motivierten und interdisziplinären Team
  • Eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit 

Für Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien klicken Sie bitte hier: Datenschutz Charité

Vorteile und Leistungen

Wir leben Offenheit

Ob internationaler Background, jung oder alt, männlich, weiblich oder divers, gehandicapt, Quereinsteigende, Tattoofans, oder oder oder – im Charité-Team ist jede und jeder willkommen!

Europas beste Klinik

Arbeiten Sie am besten Krankenhaus Europas! Mehr zu unserem Streben nach exzellenter Gesundheitsversorgung, Ausbildung, Translation und Forschung erfahren Sie hier

Vergünstigungen und Sonderkonditionen

Als Teil des Charité-Teams profitieren Sie von etlichen Shopping-, Sport- und Freizeit-Vergünstigungen durch Partnerfirmen. Auch das Familienportal Voiio gehört dazu.

Ihre Bewerbung

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Dr. Christian M. Wiegner
christian-marcus.wiegner@charite.de

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Familie und Beruf an der Charité gut vereinen?

Die Charité ist bereits seit 2007 als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert. Wir unterstützen Eltern bei regulärer und flexibler Kinderbetreuung, bei der Betreuung in Notfällen, bei Überstunden oder bei Krankheit des Kindes und während der Ferien. Mehr Informationen zu unserem Angebot für Eltern finden Sie hier: https://familienbuero.charite.de/ 

Wie werde ich vergütet?

Bei uns werden Sie fair und transparent nach Tarifvertrag vergütet – 30 Tage Urlaub inklusive. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie hier. Wir vermerken das Gehalt auch in den Stellenangeboten. 

Gibt es eine Impfpflicht an der Charité?

Seit dem 15. März 2022 müssen Beschäftigte in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen im Rahmen der einrichtungsbezogenen Impfpflicht einen vollständigen COVID-19-Impfschutz nachweisen. Auch ein Masern-Impfschutz bzw. eine Immunität muss nachgewiesen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie in der Krankenversorgung oder hinter den Kulissen tätig sind.

Wir nehmen den Infektionsschutz unserer Mitarbeitenden, Patientinnen und Patienten sowie Studierenden sehr ernst. Ab dem 01. Oktober 2022 gilt ein vollständiger COVID-19-Impfschutz bei drei Impfungen und einem Abstand von drei Monaten zwischen der zweiten und dritten Impfung. Informationen zum Genesenenstatus und weiteren Fragen finden Sie hier.

Weitere Informationen

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweise

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.