Menü

Pflegefachperson (d/w/m) Anästhesie-Funktionsdienst

Jetzt bewerben
 

Pflegefachperson (d/w/m) Anästhesie-Funktionsdienst

Fachgebiet
Anästhesiologie

Zwei Mitarbeitende der Anästhesietechnischen Assistenz der Charité
Jetzt bewerben
 

Art der Anstellung
Voll- oder Teilzeit

Eintrittsdatum
ab sofort

Befristung
unbefristet

Bewerbungsfrist
fortlaufend

Einsatzort
Campus Charité Mitte (CCM) Campus Virchow-Klinikum (CVK), Berlin-Wedding Campus Benjamin Franklin (CBF), Berlin-Lichterfelde

Kennziffer
REF195I

 

Arbeiten an der Charité

Die Charité wurde erneut zum besten Krankenhaus Deutschland gewählt, weil unsere über 20.900 Mitarbeitenden jeden Tag einen hervorragenden Job machen – in der Krankenhausversorgung, wie auch in der Forschung, Lehre und Verwaltung. Patientinnen und Patienten aus aller Welt vertrauen auf die Expertise unseres Kollegiums sowie auf modernste Diagnostik und Behandlungsmethoden.

Weil Sie den Unterschied machen

Mit Ihnen wollen wir eine abwechslungsreiche und spannende Stelle im Anästhesie-Funktionsdienst der Charité besetzen. In dieser Position sind Sie der Schlüssel für den reibungslosen Ablauf verschiedener Prozesse im OP. Sie können in Berlin Mitte, Wedding oder Lichterfelde in unseren OP-Sälen und an verschiedenen Narkosearbeitsplätzen sowie im Aufwachraum tätig werden.

Bewerben Sie sich jetzt auf dieses Stellenangebot und werden Sie Teil unseres hoch qualifizierten und interdisziplinär arbeitenden Teams. Wir freuen uns auf Sie!

Berufseinsteigende sind ebenfalls sehr gerne willkommen!

CHEPs – Charité-Entlastungspunkte! Tauschen Sie CHEPs gegen Freizeitausgleich, Geld (mind. 165 Euro pro CHEP) und vieles mehr.

Die Stelle im Überblick

  • Sie verantworten die fachgerechte Vor- und Nachbereitung unterschiedlicher Anästhesieverfahren und begleiten gemeinsam mit den ärtzlichen Kolleginnen und Kollegen den Anästhesieverlauf. Sie sorgen gemeinsam mit dem Team vor und hinter den Kulissen für einen reibungslosen operativen Ablauf
  • Sie übernehmen die fachgerechte Nachsorge der Patientinnen und Patienten.  
  • Ihr Fachwissen trägt zu unseren hohen Hygienestandards bei 
  • Sie unterstützen die Sicherung der Prozessqualität und dokumentieren pflegerelevante Daten

Danach suchen wir

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als  Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflegefachkraft
  • Sie sind zuverlässig, eigenständig und haben ein hohes Einfühlungsvermögen.
  • Sie haben Verständnis für die Situationen der Patientinnen und Patienten und gehen empathisch auf ihre Bedürfnisse ein
  • Sie finden innovative Anästhesieverfahren spannend und bilden sich gern weiter
  • Sie sind Teamplayer und arbeiten eng und vertrauensvoll mit allen am Eingriff Beteiligten zusammen
  • Sie bringen sich aktiv in die Weiterentwicklung der Arbeitsstrukturen und Prozesse mit ein
  • Sie sind bereit, im regulären Wochenenddienst und an Feiertagen mitzuarbeiten

Das bringt die Charité mit

  • Entgeltgruppe P8 bzw. P9 TVöD VKA - K. Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Den Tarifvertrag finden Sie hier
  • Eine lockere, aber hoch professionelle Zusammenarbeit in einem familiären, motivierten, interdisziplinären Team
  • Modernste und innovative Ausstattung wie OP-Roboter und Surgical Procedure Managerin oder Manager
  • Eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und eigenem Handlungsspielraum
  • Bis zu 10 Tage Freizeitausgleich oder zusätzliches Gehalt, sollte der Betreuungsschlüssel einmal nicht eingehalten werden 
  • Multikulturelle Teamveranstaltungen und ein gut strukturiertes Onboarding mit netten Kolleginnen und Kollegen

Für Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien klicken Sie bitte hier: Datenschutz Charité

Vorteile und Leistungen

Wir leben Offenheit

Ob internationaler Background, jung oder alt, männlich, weiblich oder divers, gehandicapt, Quereinsteigende, Tattoofans, oder oder oder – im Charité-Team ist jede und jeder willkommen!

Familie und Beruf sind an der Charité vereinbar

Wir bieten Eltern Schichtmodelle an, die zu ihrem Leben passen und kooperieren mit Kitas sowie dem dem Familienportal Voiio, das u. a. Nachhilfeangebote listet.

Wir leben Entwicklung

Ihre medizinische und persönliche Entwicklung liegen uns am Herzen. Daher unterstützen wir Sie mit kostenfreien Qualifizierungen, Stipendien, Fachsymposien und -programmen sowie Coaching-Möglichkeiten.

Ihre Bewerbung

 

Über unsere Online-Bewerbung können Sie sich schnell und unkompliziert bewerben.

Jetzt bewerben

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Antje Großmann
030 450 680 535
antje.grossmann@charite.de

Häufig gestellte Fragen

Wie bewerbe ich mich?

Sobald Sie eine spannende Stelle in unseren Ausschreibungen entdeckt haben, klicken Sie ganz einfach auf den Jetzt bewerben-Button. Hiermit werden Sie direkt auf das entsprechende Eingabe-Formular geleitet, in dem Sie nun die erforderlichen (mit * gekennzeichnet) Daten und Unterlagen einfach und schnell eingeben bzw. hochladen können.

Welche Möglichkeiten gibt es für Wiedereinsteigende?

Auch Menschen, die aus unterschiedlichsten Gründen eine längere Pause in ihrem gelernten Berufen eingelegt haben oder schon lange nicht mehr im Klinikbereich tätig waren, sind bei uns herzlich willkommen. Wir finden mit Ihnen gemeinsam einen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmten Weg zurück in den Beruf.

Kann ich Familie und Beruf an der Charité gut vereinbaren?

Die Charité ist bereits seit 2007 als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert. Wir unterstützen Eltern bei regulärer und flexibler Kinderbetreuung, bei der Betreuung in Notfällen, bei Überstunden oder bei Krankheit des Kindes und während der Ferien. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweise

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.