Menü

Managing Director - Geschäftsführerin/ Geschäftsführer (d/f/m) World Health Summit

Jetzt bewerben
 

Managing Director - Geschäftsführerin/ Geschäftsführer (d/f/m) World Health Summit

Verwaltungsteam der Patientenaufnahme der Charité
Jetzt bewerben
 

Art der Anstellung
Vollzeit

Eintrittsdatum
01.04.2023

Befristung
unbefristet

Bewerbungsfrist
24.02.2023

Einsatzort
Campus Charité Mitte (CCM)

 

Arbeiten an der Charité

The World Health Summit (WHS) is one of the world's leading strategic forums for global health. Under the traditional patronage of the German Chancellor, the French President, and the Director-General of the World Health Organization (WHO), the World Health Summit brings together leading international experts from science, politics, industry, and civil society to set the agenda for a healthier future. More than 300 speakers and 6.000 participants from 100 nations participate in Berlin and online. In 2022 the WHS collaborated with the WHO and could even increase these numbers. The academic backbone of the World Health Summit is the M8 Alliance of Academic Health Centers, Universities and National Academies, a growing network of currently 30 institutions in 20 countries. The WHS plans to generate formats and initiatives outside of the WHS main conferences. This continuous activity focusses on catalysing meaningful initiatives and effective solutions for imminent global health questions and challenges. In this context, the WHS will strengthen its cooperation with strategic partners, including federal ministries, agencies, the WHO and international global health organizations.

The World Health Summit is organized and administered by the WHS Foundation GmbH, a 100% subsidiary of Charité – Universitätsmedizin Berlin.

Die Stelle im Überblick

The WHS is a small, but successful organization, which is dynamically strengthening its role as a leading worldwide forum and actor for global health. The Managing Director is responsible for its administrative, organizational and financial development. In this function, he cooperates closely with the WHS president, who is responsible for the strategic positioning of the WHS. Together, the President and the Managing Director constitute the managing board of the WHS

Key Responsibilities - Administration:

  • Financial management and monitoring of balance sheets, liquidity, ongoing business and cost development
  • Representation to sponsors, committees, cooperation partners, the shareholder (Charité) and other stakeholders
  • Fundraising, preparation and processing of funding applications
  • Negotiations on sponsoring and other grants
  • Contract development and management
  • Communication with various supervisory, steering and expert bodies
  • Monitoring, maintenance and development of cooperation with partner institutions
  • Human Resources - Personnel planning and personnel development, team management
  • Close interaction with the heads of the WHS Departments (Operations and Finances, Conference Program, Communication) 

Key Responsibilities - Development:

  • Strategic and operational development and expansion of the WHS Foundation GmbH
  • Expansion of the WHS network by connecting national and international stakeholders in the field of health
  • Conceptual development and implementation of new formats for the transfer of know-how and to improve the infrastructure in the international health sector
  • Formulation, description and sustainable measures to achieve all short, medium and long-term corporate goals
  • Promotion, maintenance and measures to increase the corporate image and sustainable development and positioning of the brand names
  • Development of concepts to improve work processes and quality assurance

Danach suchen wir

  • You are a proactive, strategically thinking person with a strong background in business administration and fundraising to act as Managing Director of the World Health Summit

  • You should be a team player with excellent strategic and communication skills in English and German

  • You should have substantial training and professional experience related to the tasks and responsibilities of the position as listed above

  • Experience in Global Health is appreciated, but not mandatory

 

Das bringt die Charité mit

  • We offer a competitive salary
  • The position is a full-time permanent position
  • Workplace is Berlin, Charité Campus Mitte

Für Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien klicken Sie bitte hier: Datenschutz Charité

Vorteile und Leistungen

Wir leben Entwicklung

An der Charité können Sie Ihre Karriere in unzählige spannende Laufbahnen lenken und mit einem breiten Weiterbildungsangebot zusätzlich beschleunigen. Ihrer Karriere und Entwicklung sind keine Grenzen gesetzt.

Arbeit mit Sinn

Durch Ihre Arbeit "hinter den Kulissen" ermöglichen Sie die Forschung, Lehre und Krankenversorgung. So leisten Sie einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag zur Medizin von morgen.

Stimulierendes Arbeitsumfeld

Der Innovationsgeist beschränkt sich nicht auf die Labore, sondern wird auch in der Verwaltung gelebt. Sie arbeiten mit herausragenden Kolleginnen und Kollegen und haben die Möglichkeit, Ihre Ideen zu verwirklichen und die Charité mitzugestalten.

Ihre Bewerbung

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Prof. Dr. med. Axel Radlach Pries
jobs@worldhealthsummit.org

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Familie und Beruf an der Charité gut vereinen?

Die Charité ist bereits seit 2007 als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert. Wir unterstützen Eltern bei regulärer und flexibler Kinderbetreuung, bei der Betreuung in Notfällen, bei Überstunden oder bei Krankheit des Kindes und während der Ferien. Mehr Informationen zu unserem Angebot für Eltern finden Sie hier: https://familienbuero.charite.de/ 

Besteht die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten?

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten. Diese ist jedoch vom jeweiligen Bereich und Aufgabenfeld abhängig. Sprechen Sie hierzu gerne mit der Ansprechperson des Bereichs, für den Sie sich interessieren.

Gibt es eine Impfpflicht an der Charité?

Seit dem 15. März 2022 müssen Beschäftigte in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen im Rahmen der einrichtungsbezogenen Impfpflicht einen vollständigen COVID-19-Impfschutz nachweisen. Auch ein Masern-Impfschutz bzw. eine Immunität muss nachgewiesen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie in der Krankenversorgung oder hinter den Kulissen tätig sind.

Wir nehmen den Infektionsschutz unserer Mitarbeitenden, Patientinnen und Patienten sowie Studierenden sehr ernst. Ab dem 01. Oktober 2022 gilt ein vollständiger COVID-19-Impfschutz bei drei Impfungen und einem Abstand von drei Monaten zwischen der zweiten und dritten Impfung. Informationen zum Genesenenstatus und weiteren Fragen finden Sie hier.

Weitere Informationen

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.

Datenschutzhinweise

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.