Menü

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (d/w/m) Kliniksekretariat Radioonkologie

Jetzt bewerben
 

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (d/w/m) Kliniksekretariat Radioonkologie

Jetzt bewerben
 

Arbeitszeit
Vollzeit

Eintrittsdatum
ab sofort

Dauer der Anstellung
Unbefristet

Bewerbungsfrist
10.03.2024

Einsatzort Charité
Campus Virchow-Klinikum, Wedding

Kennziffer
2780

Entgeltgruppe
E6

 

Arbeiten an der Charité

Die Charité wurde erneut zum besten Krankenhaus Deutschlands gewählt, weil unsere Mitarbeitenden jeden Tag einen hervorragenden Job machen – sowohl in der Krankenversorgung als auch in der Forschung, Lehre und Verwaltung. Patientinnen und Patienten aus aller Welt vertrauen auf die Expertise unseres Kollegiums sowie auf modernste Diagnostik und Behandlungsmethoden.
 
Die Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin bietet an den drei Standorten Campus Virchow-Klinikum, Campus Benjamin Franklin und Campus Charité Mitte umfassende Krebsbehandlung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau sowie innovative experimentelle radioonkologische Forschung.
Für den Standort Campus Virchow-Klinikum sucht die Klinik zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung für das Sekretariat der Klinik.

Die Stelle im Überblick

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben und Administration
  • Ansprechperson für Patientinnen und Patienten und zuweisende Ärztinnen und Ärzte
  • Beantwortung von Anfragen, Terminkoordination
  • Schreiben von Ärztinnenbriefen und Arztbriefen
  • Unterstützung des Lehrsekretariats (Raumbuchung, Klausurtermine etc.)
  • Materialeinzelbestellung mit entsprechender Weiterbearbeitung und Verteilung
  • Vor- und Nachbereitung inkl. Protokollierung von Sitzungen und Besprechungen sowie Videokonferenzen, inhaltliche Vorbereitung von Vorgängen
  • Vertretung im Chefsekretariat

Danach suchen wir

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Sekretärin oder Sekretär, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation, Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen, Medizinische Fachangestellte oder Medizinische Fachangestellter / MFA oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung im Sekretariatsmanagement, inkl. eines effektiven Terminmanagements wünschenswert
  • Beherrschung der medizinischen Nomenklatur wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Krankenhausinformationssystemen (SAP) von Vorteil
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Lern- u. Leistungsbereitschaft
  • Eigenständige und präzise Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein sowie Organisationsvermögen und Zeitmanagement
  • Sehr gute Umgangsformen, Diskretion und Loyalität
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Das bringt die Charité mit

  • Eine hoch professionelle Zusammenarbeit in einem motivierten und interdisziplinären Team
  • Eine zukunftsorientierte, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und persönlichem Handlungsspielraum
  • Interkulturelle Teamveranstaltungen, gut strukturiertes Onboarding mit netten Kolleginnen und Kollegen
  • Vergünstigungen bei vielen Angeboten für Beschäftigte für die Bereiche Shopping, Reisen, Sport
  • Durch unsere betriebliche Altersvorsorge sind unsere Mitarbeitenden im Alter zusätzlich abgesichert
  • Die Charité ist seit 2007 zertifiziert als familiengerechte Hochschule und familiengerechtes Unternehmen - Hier finden Sie weitere Informationen

Informationen zur Stelle

  • Entgeltgruppe E6 TVöD VKA-K. Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation, die jeweilige Erfahrungsstufe errechnet sich aus den geleisteten Berufsjahren. Das Jahresgehalt (brutto) ist für eine Vollzeitstelle ohne Jahressonderzahlung, Zulagen und Zusatzdiensten angegeben. Den Tarifvertrag finden Sie hier
  • Die Arbeitszeit ist in Vollzeit mit 39 Wochenstunden möglich
  • Bei uns sind 30 Tage Urlaub Standard
  • Die Bewerbungsfrist endet am: 10.03.2024
  • Kennziffer: ID 2780

Ihre Bewerbung

 

Über unsere Online-Bewerbung können Sie sich schnell und unkompliziert bewerben.

Jetzt bewerben

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Melita Dimitrijevic
melita.dimitrijevic@charite.de

030 450 627 152

Weitere Informationen

Datenschutzhinweise

Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren, die Sie hier finden, zu.

Zusatzinformationen

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Charité strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und fordert Frauen daher nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleichwertiger Qualifikation werden Frauen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bei der Einstellung wird ein polizeiliches Führungszeugnis, teilweise ein erweitertes Führungszeugnis verlangt. Die Bewerbungsunterlagen können leider nur dann zurückgeschickt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.